Urlaub Lofoten - Ferienhaus Lofoten
Eine faszinierende Inselgruppe nahe des Polarkreises

In den Norden Norwegens begeben sich Urlauber, die ein Ferienhaus auf den Lofoten gebucht haben. Die Lofoten sind eine aus 80 Inseln bestehende Inselgruppe, die sich in unmittelbarer Nähe zum Polarkreis befindet. Die Lofoten umfassen die Gemeinden Moskenes, Værø, Røst, Vestvågøy, Flakstad und Vågan. Der Vestfjord trennt die Inselgruppe vom Festland. Die Hauptinseln der Lofoten sind durch Tunnel und Brücken miteinander verbunden. Der Großteil der 24000 Bewohner der Inselgruppe lebt auf der Hauptinsel Austvagoy, auf der sich auch Svolvaer, die bekannteste Gemeinde befindet.

 Lofoten

Bucht in den Lofoten © Willyvend | Dreamstime.com

Die Lofoten werden von  Wäldern und  zahlreichen Gebirgsmassive dominiert, die sich teilweise bis zu 1.200 Meter über den Meeresspiegel erheben. Die Gebirge bieten Schutz vor den kalten Winden, die vom Atlantischen Ozean auf die Inselgruppe treffen. Bei Wanderungen durch die malerische Landschaft treffen Besucher auch auf zahlreiche idyllische Dörfer, die von farbenfrohen Holzhäusern geprägt sind. Der massive Holzabbau führte in der Vergangenheit regional zu einer kargen Landschaft. In den letzten Jahrzehnten gelang es den Bewohnern allerdings den Baumbestand wieder deutlich zu erhöhen.

Die Inselbewohner leben seit Generationen vom Fischfang. Die Lofoten gelten dank des großen Dorschvorkommens weltweit als ein Paradies für Angler. In der jüngsten Vergangenheit entwickelte sich zudem der Tourismus zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor.

Die Lofoten – reich an Sehenswürdigkeiten

Neben landschaftlichen Schönheiten, wissen die Lofoten auch mit bauwerklichen und künstlerischen Attraktionen zu überzeugen. Es empfiehlt sich beispielsweise ein Besuch der Gemeinde Kabelvag. Zu den zahlreichen Fachwerkhäusern des Orts gehört auch die imposante Dorfkirche, die regelmäßig Besucher in ihren Bann zieht. Dieses architektonische Meisterwerk ist auch als Lofoten-Kathedrale bekannt und bietet insgesamt 1200 Gläubigen Platz.

Auch ein Ausflug nach Svolvaer sollte durchaus eingeplant werden. Die Stadt hat sich in den letzten Jahren zu einem Zentrum für Künstler entwickelt. Schnell folgte der Bau des Nordnorsk Kunstnersenstrum, welches den Ort in ganz Norwegen bekannt machte. Ebenfalls sehenswert sind die herrlichen Gemälde des Künstlers Gunter Berg, die im Vagan-Rathaus besichtigt werden können.

Mit einem wunderbaren Meerblick werden Urlauber belohnt, die ein Ferienhaus in der Gemeinde Napp gebucht haben. Die in der Nähe von Napp gelegenen Berge eignen sich zudem hervorragend für lange Wanderungen. Die Gemeinde gilt aufgrund der geografischen Lage als ein exzellenter Ausgangspunkt für Tagesausflüge nach Laupstad, Mærvoll, ørvågen, Valberg und Vågan.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Kategorien
Ferienhäuser in Norwegen